Unser Sortiment

  • Tomaten-, Chili- und Paprikajungpflanzen
  • Salat- und Gemüsesetzlinge
  • Gurken-, Zucchini-, Aubergine-, Physalis- und Melonenjungpflanzen
  • Kräuterpflanzen z.B. verschiedene Basilikumsorten
  • Beet- und Balkonblumen u.v.m.
  • Saisonales Angebot von frisch geernteten Tomaten (diverse Sorten), Gurken, Zucchini und Kürbissen

Alles Tomate
Unsere Spezialitäten sind Tomaten-, Chili-, und Paprikajungpflanzen. Das Herz unserer Gärtnerei bilden die jährlich über 100 verschiedenen Sorten von Tomaten. Am Infopunkt in unserer Gärtnerei und im Tomatengewächshaus finden Sie Informationen über die Eigenschaften der Tomaten. Unsere Broschüre mit Pflanz- und Pflegetipps können Sie sich gerne mitnehmen.

Zu allen Fragen rund um die Tomate, naturnahem Gärtnern und unserem gesamten Sortiment beraten Sie bei Ihrem Besuch in unserer Gärtnerei Isolde und Peter sehr gerne.

Da tut sich was
Wer schon einmal bei uns war weiß, dass in unseren Gewächshäusern jede Menge los ist: Hummeln, Marienkäfer, Schmetterlinge und das ein oder andere Vogelnest lassen sich dort entdecken. Nützlinge wie Florfliegenlarven und verschiedene Schlupfwespenarten setzen wir zur biologischen Schädlingsbekämpfung in unseren Gewächshäusern ein.

ÖkoLogisch!
Wir legen Wert auf höchste Pflanzenqualität, naturnahen Anbau, Artenvielfalt und Insektenfreundlichkeit. Zur Pflanzenstärkung setzen wir organische, pflanzliche und sogar homöopathische Mittel ein. Ein ressourcenschonender Anbau ohne Pestizide, die Verwendung von torfreduzierter Erde sowie die Plastik- und CO2-Reduktion liegen uns am Herzen. Dabei sind wir immer offen für Ihre Erfahrungen und Rückmeldungen.

Wie schön es blüht
Als ursprüngliche Zierpflanzengärtnerei gibt es bei uns auch ein vielfältiges Angebot an Blumen für Beet, Balkon und Friedhof, dabei sind uns die bienenfreundlichen Blüher die liebsten. Aber auch den einen oder anderen Klassiker für den Balkonkasten haben wir im Sortiment.

 

“Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage,

denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten ist,

Zeit, Zuwendung und Raum”

(Dieter Kienast)

 

Bilder aus der Gärtnerei